Anmelden




Nikolaikirche Seelenschmaus

15. Juni 2019 von

Korruption im Ländle und im Land

10. Juni 2019 von

SPD Heilbronn und der Radweg am Neckarufer

9. Juni 2019 von

Obwohl die Gemeinderatwahlen in Heilbronn durch sind, nervt die SPD immer noch mit diesem Plakat am Neckarufer-Radweg kurz vor dem Götzenturm:


Für die Jüngeren: Die SPD war mal eine Regierungs- und Arbeiterpartei, die Hochverrat an ihren Wählern begangen hat und deshalb knapp vor der Bedeutungslosigkeit steht.

Das Pikante an diesem Schild ist aber, dass die Radler in Richtung Marrahaus jäh ausgebremst werden, weil man den Fernradweg wegen ein paar Gastwirten zur Fußgängerzone erklärt hat.

Gemeinderatssitzung vom 06.06.2019

8. Juni 2019 von

Das war wohl die kürzeste Gemeinderatssitzung meiner Amtszeit: Beginn um 16 Uhr, Ende 17.15 Uhr. Daher auch eine extra kurze Übersicht über mein Abstimmungs-verhalten .

Die Tagesordnung ist wie immer zu finden unter https://gemeinderat.stadt-heilbronn.de/TO/+ obiges Datum.

Zustimmung:

Da der Tagesordnungspunkt 1 DS 129 abgesetzt worden war, konnte ich allen weiteren TOPs zustimme. Meine Fragen zu den Sanierungskosten des ehemaligen katholischen Kindergartens in der Ludwigsburger Straße und im Zusammenhang mit dem Neubau der Gerhart-Hauptmann-Schule (Klinkerfarbe, Regenwassereinleitung in verdolten Pfühlbach, Aufstellungsort der Interimscontainer) waren ausreichend beantwortet worden.

Klimaschutz und Nachhaltigkeitstag Heilbronn 07.06.2019

7. Juni 2019 von

Infoveranstaltung zu “Ende Gelände”

6. Juni 2019 von

07. Juni 2019 | 19.00 Uhr | Soziales Zentrum Käthe, Wollhausstr. 49, 74072 Heilbronn.
Ziviler Ungehorsam hat Konjunktur. Sowohl bei “Ende Gelände”, als auch bei Fridays for Future verstoßen immer mehr Menschen bewusst gegen Regeln, um für Klimaschutz und eine lebenswerte Zukunft einzustehen. Doch was will “Ende Gelände” überhaupt? Wie ist die Kampagne organisiert? Was kann ich beitragen?

Neben Infos zur “Ende Gelände”-Kampagne und den Aktionstagen vom 19.-24. Juni 2019 im rheinischen Braunkohlerevier informiert die Energiewende Heilbronn über ihre lokale Arbeit und das Heilbronner Kohlekraftwerk. Im Anschluss ist Raum für Austausch, Diskussion und Absprachen zur gemeinsamen Anreise.

Filmeabend: Cowspiracy

6. Juni 2019 von

Am Donnerstag, den 13. Juni 2019 veranstaltet Fridays for Future Heilbronn einen Filmeabend im Sozialen Zentrum Käthe. Wir schauen gemeinsam @cowspiracy an. Dieser Dokumentarfilm zeigt welche massiven Folgen unser Konsum von Tierprodukten auf das Klima und allgemein unsere Umwelt hat🐄🌍
Nebenbei bieten wir auch veganes Essen an🌱😊
Wir freuen uns auf euch!

 

Infos zum Film:

Die industrielle Viehzucht und die Agrarwirtschaft sind die Hauptgründe für den immensen Wasserverbrauch und die hohe Umweltverschmutzung. Um herauszufinden, weshalb dieser Tatsache so wenig Beachtung geschenkt wird, konfrontieren die Filmemacher namhafte Umweltorganisationen mit unbequemen Fragen, begeben sich aber auch auf die Suche nach nachhaltigen Alternativen, um Lösungsvorschläge zum besseren Schutz der Umwelt anzubieten.

Freie Reichsstadt Heilbronn zur Zeit der Bundesgartenschau

6. Juni 2019 von

Video mit den Themen:

https://youtu.be/hOvscAOWWBg

Kilianskirche mit Regenbogen

Nachhaltigkeit

Lange Tafel

Chorfest

unvorbereitet bei einem Abendspaziergang mit dem Handy gefilmt

 

BaWü: Bei Windenergie seit Jahrzehnten die „Rote Laterne“

5. Juni 2019 von

Rückschau zum Anti-AKW-Sonntagsspaziergang am Atomstandort Neckarwestheim

„Als Schlusslicht hinterher statt voraus: Energiewende in Baden-Württemberg“ – so der Titel des Juni-Sonntagsspaziergangs. Im bundesweiten Vergleich war Baden-Württemberg noch nie ein Energiewende-Vorzeigeland. Das Land der „Tüftler und Schaffer“ hat von allen Flächenländern in Bezug auf die Windenergie seit Jahrzehnten bundesweit die „Rote Laterne“. Daran hat sich leider auch in der zweiten Wahlperiode mit einem Grünen Ministerpräsidenten und einem Grünen Umweltminister nichts geändert!
Bundesweit lag die regenerative Nettostromerzeugung im Jahr 2018 bei 41% – in Baden-Württemberg gerade mal bei 23%. Ein Armutszeugnis für eine grüne Landesregierung, die seit vielen Jahren mit Worten die Energiewende propagiert, jedoch praktisch keine erfolgreiche Energiewende im Ländle auf den Weg bringt. Die Energiewende in Baden-Württemberg kam immer durch Aktivisten als Bewegung von unten voran, die sich lokal und regionale zusammengeschlossen haben und Projekte realisierten.
Im Artikel könnt Ihr wieder den Kundgebungsbeitrag nachhören. Am Sonntag, 7. Juli, gibt es dann anstelle eines Sonntagsspaziergangs ein „Sommerfest“ auf der schönen Aussicht. Termin schon vormerken!

Berichte zum letzten Castor-Prozess

5. Juni 2019 von

Im Folgenden dokumentieren wir einen Artikel der Kontext Wochenzeitung über den Prozess gegen Cécile Lecomte. Weitere Informationen über ihren Prozess und die Tage in Ordnungshaft finden sich auf ihrer Homepage.

In den Knast für ein Kikeriki

Von Minh Schredle // Datum: 08.05.2019 // Ausgabe 423
Eine rheumakranke Umweltaktivistin landet drei Tage im Gefängnis, weil sie vor Gericht wie ein Hahn gekräht hat. Anschließend verweigert die Haftanstalt Cécile Lecomte ihre ärztlich verschriebene Medikation. Ein skandalöser Vorgang aus Heilbronn, bei dem der verantwortliche Richter ein unrühmliches Bild abgibt.

Kaltes Wasser ist gefährlich, das weiß auch das Ordnungsamt Heilbronn. Und deshalb, so führt eine Mitarbeiterin der Stadt vor Gericht aus, sah sich die Behörde gezwungen, einzuschreiten. Um selbstschädigendes Verhalten zu verhindern – damals am 16. November 2017.